J A H R E S T A G U N G   2 0 2 1


Abstract der 29. Jahrestagung 2019
link Springer Verlag >>


 


**Info Anmeldung aktuell:

Die Jahrestagung 2020 wird als Webinar stattfinden. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten dazu folgen.
Das Programm und die Themen der ursprünglich geplanten JT 2020 werden auf 15.-16.10.2021 verschoben.
Anmeldungen dafür möglich ab Frühjahr 2021.


 

 


30./31. JAHRESTAGUNG DER MKÖ   |   Wissenschaftliches Programm*
Der verNetzte Beckenboden

15. – 16. Oktober 2021
LFI Oberösterreich – Seminarhaus auf der Gugl  |  Auf der Gugl 3  |  4021 Linz

Tagungspräsidium: Katharina Meller, PT & Priv. Doz. Dr. Nikolaus Veit-Rubin, MBA

Programm-download als PDF hier folgt >>>

Freitag, 15.10.2021
 
08:00
Anmeldung und Öffnung des Tagungsbüros
09:00 – 10:00 WORKSHOPS – parallel

Es werden 4 Workshops à 1 Std. angeboten (09:00 - 10:00 Uhr parallel).

Eine verbindliche Anmeldung zum WS ist erforderlich (s. Anmeldung), Kosten 25,- € zusätzlich zu der Tagungsgebühr. Eine Anmeldung nur zum Workshop ohne Anmeldung zur Tagung ist nicht möglich. Die Workshops sind für alle Berufsgruppen konzipiert.

Workshop 1
09:00 – 10:00
Pelvic Floor Sonography
Kamil Svabik (Prag – CZ), Barbara Gödl-Purrer (Graz)
Workshop 2
09:00 – 10:00
Chronischer Beckenschmerz
Elisabeth Udier (Klagenfurt), N.N.
Workshop 3
09:00 – 10:00
Sexualität und weibliche Genitalverstümmelung (FGM)
Daniela Dörfler (Wien), Alexandra Ciresa-König (Innsbruck)
Workshop 4
09:00 – 10:00
Dammriss Grad 3/4 – Prophylaxe und Nachsorge
EpiNo - yes or no?

Nikolaus Veit-Rubin (Wien), Heidi Anzinger (Linz),
Monika Siller (Salzburg), Michaela Steiner (St. Veit/Glan)
10:00 – 10:30
| Kaffeepause | Industrieausstellung
10:30 Begrüßung – Michaela Lechner & Tagungspräsidium
10:45 – 12:30 VERNETZUNG TEIL 1 „NETZE AM HARN- UND GENITALTRAKT“
Vorsitz: Stephan Kropshofer (Innsbruck), Wilhelm A. Hübner (Korneuburg)
10:45
Impulsvortrag: „The mesh ban“
Referent: Claus Höfner (Dinslaken – DE)
11:05
Netz ist nicht gleich Netz – Welches Netz wann?
Referent: Burghard Abendstein (Feldkirch)
11:20
Wenn das Netz wieder raus muss?
Referent: Johannes Angleitner-Flotzinger (Wels)
11:35
Netzwerk im Becken – Physiotherapeutische Zugänge bei CPP
Referentin: Sigrid Mitter (Bad Hall)
11:50
Netz gut – Alles gut?
Was soll Frau/ Mann beachten, damit es gut bleibt.

Referentin: Heidi Anzinger (Linz)
12:05
Netze im Ultraschall
Referent: Kamil Svabik (Prag – CZ)
12:30 – 13:30
| Mittagspause | Industrieausstellung
   
13:30 – 14:30
SALONS – “Hot topics with common interests”

“Salons“ definieren wir als Gesprächsgruppen, in denen zu einem Thema ein Impuls gegeben wird und in kleiner Gruppe diskutiert wird. Ziel ist es einen Ort des offenen Dialogs zwischen unterschiedlichen Berufsgruppen sowie zwischen wissenschaftszentrierten und praxisorientierten Ansätzen, Meinungen und Erfahrungen zu bieten.
Salons werden an der Tagung der MKÖ 2020 als offene Gruppen durchgeführt. Die Teilnehmer können sich einbringen indem sie frei mitdiskutieren oder kritisch zuhören.

Salon 1

Netzwerk Physiotherapie und Osteopathie
Spannungsfeld im Beckenboden?

Judith Rathmayr (Wien), Theresa Widrich (Wien)
Salon 2
„Sex mit Netz“ Netze und Sexualität – „HIS- und DYSpareunie“
Daniela Dörfler (Wien), Heidi Halbedl (Wien)
Salon 3
Geriatrische Urologie
Andreas Wiedemann (Witten – DE)
Salon 4
Mamado - Netzwerk für werdende Mütter
Melanie Strassl (Wels), Thomas Altmanninger (Wels)
Salon 5
“Let’s talk about sex”
Evi Reinstadler (Dornbirn), Max Wunderlich (Wien)
14:30 – 15:15
| Kaffeepause | Industrieausstellung
15:15 – 16:30
„GENITALE VERSCHÖNERUNG, GENITALE VERSTÜMMELUNG –
RITUELL, KULTURELL, HABITUELL“ – Block 1

Vorsitz: Ayman Tammaa (Wien), Julia Falkner (Dornbirn)
15:15
Bindegewebe des Beckens und des Genitals – Prävention und Therapie
ReferentIn: N.N.
15:35
FGM: Auswirkungen auf den Beckenboden?
Referentin: Daniela Dörfler (Wien)
15:55
FGM und Sexualität
Referentin: Alexandra Ciresa-König (Innsbruck)
16:15
Erfahrungsberichte aus der Hebammentätigkeit im Südsudan und im Irak
Referentin: Julia Falkner (Dornbirn)
16:30 – 17:00
| Kaffeepause | Industrieausstellung
17:00 – 18:30
„GENITALE VERSCHÖNERUNG, GENITALE VERSTÜMMELUNG – RITUELL, KULTURELL, HABITUELL“ – Block 2 
Vorsitz: Michael Rutkowski (Korneuburg), Kornelia Buchner-Jirka (Vöcklabruck)
17:00
Sozioepidemiologie und Historie der Zirkumzision
Referent: Josef Oswald (Linz)
17:20
Zirkumzision heute – medizinische und chirurgische Aspekte
Referent: Peter Weibl (Korneuburg)
17:40
Narben-Management
ReferentIn: N.N.
18:00
Genitale Schönheitschirurgie – Der plastische Chirurg am Wort
Referent: Klaus Schrögendorfer (St. Pölten / Angefragt)
ab 18:30
GET TOGETHER – Expertenaustausch

FESTVORTRAG:
Sozioepidemiologie der Beschneidung bei der Frau (FGM)

ReferentIn: N.N.

Ehrungen & Zertifikate
   
Samstag, 16.10.2021
 
07:00 – 08:00 FRÜHSTUCKS-SEMINAR URODYNAMIK
07:00 – 08:00
Frühstücks-Seminar Urodynamik - in 4 Gruppen für Mediziner und Pflegepersonen (max. 24 TN)
Koordination: Michael Rutkowski (Korneuburg)

Auch heuer wird im Rahmen der MKÖ-Jahrestagung ein Frühstücks-Seminar zum Thema „Urodynamik“ für Mediziner und Pflegekräfte angeboten.
24 Teilnehmer werden in 4 Gruppen zu den Themen

Station 1 Wann ist eine Urodynamik angezeigt?

Station 2 Die Wahl des richtigen Messkatheters

Station 3 - Urodynamische Messungen richtig beurteilen


Station 4 Die verschiedenen Urodynamik-Mess-Systeme


arbeiten, wobei die Teilnehmer im Seminarraum bleiben und die Referenten wechseln.
Das Seminar ist kostenfrei, die Platzvergabe erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung.

Unterstützt durch:
08:00 – 09:00 MKÖ-Mitgliederversammlung
08:30 – 09:00
| Kaffeepause | Industrieausstellung
09:00 – 10:30
VERNETZUNG TEIL 2 – „NETZE AM DARM“
Vorsitz: Ingrid Haunold (Wien), Karin Müller (Wien)
09:00
Ventrale Mesh-Rektopexie – Indikation und Technik
Referent: Stefan Riss (Wien)
09:20
Parastomale Hernie –
Welche Op-Technik bei welcher Herniensituation?

Referentin: Michaela Lechner (Wien)
09:40
Stomapflege und parastomale Hernie
Referentin: Heidi Anzinger (Linz)
10:00
Physische Aktivität und Stoma - Was ist erlaubt?
Referentin: Barbara Gödl-Purrer (Graz)
10:30 – 11:15
| Kaffeepause | Industrieausstellung Finale
11:15 – 12:30
VERNETZUNG TEIL 3 – FUNKTIONEN ERHALTEN
DURCH MULTIPROFESSIONELLE ZUSAMMENARBEIT –
NETZWERK MKÖ

Vorsitz: Christoph Kopf (Schärding), Gisele Schön (Wien)
11:15
IMPULSVORTRAG
Historischer Rückblick zur Beckenboden-Palpation
anlässlich 30 Jahren MKÖ VOM KNEIFEN ZUR P.E.R.F.E.C.T.ION BBT im Wandel der Zeit

Referent: Engelbert Hanzal (Wien)
11:30
PODIUMSDISKUSSION
Moderation: Katharina Meller (Wien)

Was der gesunde Beckenboden für das Netzwerk Körper bedeutet
Referentin: Hélène Menapace (Wien)

Selbstakzeptanz und Scham
Referentin: Sabine Maunz (Wien)

Spielerische Hilfsmittel im Zugang zum Beckenboden
Referentin: Michaela Zechner (Klagenfurt)
12.30 – 13:00
Danksagungen und Ausblick Jahrestagung 2022
13:00
Ende der Veranstaltung

*(Änderungen vorbehalten)

Programm-download als PDF hier folgt >>>

 

 

 

home  |  kontakt |  impressum

MKÖ  |  Schwarzspanierstr. 15/3/1  |  A-1090 Wien  |  Tel. +43(0)1-4020928  |  info@kontinenzgesellschaft.at